Deutsche Großstadt kündigt Änderung für alle Autofahrer an 

Darauf müssen sich die Fahrerinnen und Fahrer einstellen.

11.08.2023, 09:40 Uhr
Deutsche Großstadt kündigt Änderung für alle Autofahrer an 
Dmitry Kalinovsky/Shutterstock
Anzeige

In Bayern steht eine umfassende Änderung für alle Autofahrer an. Es handelt sich um eine Maßnahme, die es so bisher noch nie gegeben hat. Klar ist bereits, dass sich die Fahrerinnen und Fahrer komplett umstellen müssen.

Erst kürzlich wurde die Idee verkündet. Es dauerte allerdings nicht lange, bis sich die ersten Kritiker zu Wort meldeten, denn nicht jeder ist mit dem Vorschlag einverstanden. Betroffen ist die deutsche Großstadt München. Hier diskutieren die Verantwortlichen aktuell über die besagte Neuerung, die schon in wenigen Wochen umgesetzt werden könnte. 

Nummernschilder: Einige Kennzeichen sind in Deutschland verboten Nummernschilder: Einige Kennzeichen sind in Deutschland verboten
Anzeige
RAW-films/Shutterstock

Was auf die Fahrerinnen und Fahrer zukommt

Betroffen ist das Kennzeichen der Einwohnerinnen und Einwohner. Darauf ist bisher ein großes „M“ zu lesen, doch das könnte bald der Vergangenheit angehören. Der bayerischen Landeshauptstadt gehen nun nämlich die Kombinationsmöglichkeiten aus. Eine Situation, die so bisher noch nicht auftrat. Deshalb soll die Stadt München nun zusätzlich das Kennzeichen „MUC“ erhalten. Der Vorschlag stammt vom Kreisverwaltungsreferat. Man möchte möglichst zügig einen Antrag beim zuständigen bayerischen Verkehrsministerium stellen.

Anzeige

Dass die Kombinationsmöglichkeiten ausgehen, liegt offenbar daran, dass immer mehr Kennzeichen für E-Krafträder und E-Scooter beantragt werden. Gänzlich verschwinden soll das klassische „M“ allerdings nicht. Stattdessen sollen die Fahrer die Möglichkeit erhalten, zwischen dem „M“ und der neuen Variante „MUC“ wählen zu können. Lediglich Fahrzeuge, die ein „E“ oder „H“ tragen sind von der Neuerung komplett ausgenommen, da hier der Platz für das „MUC“ fehle. Nun wird sich zeigen, ob der Vorschlag genehmigt wird.

Anzeige