Der Zahnarzt kann sehen, wie lange der letzte Blowjob her ist

So stellt der Zahnarzt fest, ob man kurz zuvor einen Blowjob gegeben hat.

20.12.2022, 12:16 Uhr
Der Zahnarzt kann sehen, wie lange der letzte Blowjob her ist
pikselstock/Shutterstock
Anzeige

Das Sexleben gehört eigentlich nicht in eine Zahnarztpraxis. Trotzdem kann es manchmal ungewollt passieren, dass man aus Versehen pikante Details über sein Privatleben preisgibt. Denn der Zahnarzt oder die Zahnärztin kann sehen, ob man zuvor einen Blowjob gegeben hat.

Das verriet ein Mediziner kürzlich auf der Videoplattform TikTok und sorgte für jede Menge Aufruhr. Zuerst glaubten die User nicht so wirklich, was ihnen der Mann erzählte. Doch binnen kürzester Zeit meldeten sich noch mehr Zahnärzte zu Wort und erklärten, wie das Ganze funktioniert und was es damit auf sich hat.

Studie enthüllt, wie lange der ideale Blowjob dauert Studie enthüllt, wie lange der ideale Blowjob dauert
Anzeige
3623/Shuttertock

Bluterguss verrät, was man kürzlich getan hat

Denn tatsächlich kann ein Blowjob Spuren im Mund hinterlassen. Der Gaumen verrät, ob zuvor ein heißes Techtelmechtel stattgefunden hat: „Es ist normalerweise ein Bluterguss am weichen Gaumen, der Petechien genannt wird. Aber es ist uns egal, es sei denn der Patient ist wirklich jung oder zeigt Anzeichen von Missbrauch.“ Natürlich kommt es darauf an, wie lange der letzte Blowjob her ist. Wenn bereits viel Zeit vergangen ist, muss man keine Angst vor einer peinlichen Situation haben.

Anzeige

„Aber wenn du es kürzlich getan hast und ein bisschen aggressiv warst… Einige Personen haben möglicherweise Blutergüsse am Gaumen, wenn ihr wisst, was ich meine. Sooo ja, wir können es sagen.“ Doch die Ärzte und Ärztinnen gehen sehr diskret mit diesen Informationen um.

Anzeige