Der Vogel ist Vergangenheit: Elon Musk ersetzt Twitter-Logo

Was der Milliardär nun mit der 15 Jahre alten Marke vor hat.

27.07.2023, 08:40 Uhr
Der Vogel ist Vergangenheit: Elon Musk ersetzt Twitter-Logo
IMAGO / ZUMA Wire
Anzeige

Milliardär Elon Musk macht ernst. Nachdem er den Twitter-Konzern erworben hat, folgt nun ein Rebranding. Der Kurznachrichten-Dienst mit dem Vogel als Logo wurde im Jahr 2006 gegründet. Nach einer ausgiebigen Diskussion kam es vor wenigen Monaten schließlich doch zur Übernahme des Unternehmens durch Elon Musk.

Der hat große Pläne für seine neue Plattform. Ab sofort wird nämlich nicht mehr „gezwitschert“. Stattdessen heißt Twitter jetzt nämlich „X“. Am Montag wurde das Rebranding in die Tat umgesetzt und der blaue Vogel ist mittlerweile Geschichte.

Stephen King zerstört Elon Musk Stephen King zerstört Elon Musk
Anzeige
IMAGO / Wirestock

Twitter wird zu "X"

Stattdessen sehen Userinnen und User ein großes weißes X vor schwarzem Hintergrund. Auch auf die Firmenzentrale in San Francisco wird das neue Logo projiziert. Musk hat somit eine 15 Jahre alte Marke völlig auf den Kopf gestellt. Das sorgt bei vielen Nutzern für Unmut. Da scheint ein Wechsel zu einer anderen Plattform vorprogrammiert. Der Unternehmer kündigte zudem an, eine Art Super-App kreieren zu wollen. Als Vorbild gilt WeChat aus China.

Anzeige

Zudem wurde kürzlich das Firmenlogo in San Francisco entfernt und durch ein großes „X“ ersetzt. Jedoch wurden diese Arbeiten nicht angekündigt. Deshalb kam es plötzlich zu einem Polizeieinsatz. Die Beamten unterbrach die Demontage des alten Logos.

Anzeige

Demnach wurden einzelne Buchstaben noch nicht entfernt. Eine Stellungnahme aus der Abteilung für Bauinspektion steht noch aus, deshalb ist unklar, wann die Arbeiten fortgeführt werden können. Musk erklärte bereits am vergangenen Wochenende, dass man "der Twitter-Marke bald Adieu sagen" werde.