„Depeche Mode“-Star Andy Fletcher im Alter von 60 Jahren verstorben

Die Band veröffentlichte ein rührendes Statement auf Instagram.

, 18:14 Uhr
„Depeche Mode“-Star Andy Fletcher im Alter von 60 Jahren verstorben
IMAGO / Pacific Press
Anzeige

Der „Depeche Mode“-Star Andy Fletcher ist kürzlich im Alter von nur 60 Jahren verstorben. Die Band verkündete den Tod des Keyboarders und Gründungsmitglieds in einem offiziellen Statement.

„Wir sind schockiert und mit überwältigender Traurigkeit erfüllt über den frühen Tod unseres lieben Freundes, Familienmitglieds und Bandkollegen Andy ‚Fletch‘ Fletcher“, erklären sie auf Instagram. Es ist ein Schock für Fletchers Kollegen und eine schwere Zeit für seine Fans.

Anzeige
IMAGO / MediaPunch

„Herz aus Gold“

Die Band schrieb zudem, dass ihr Herz bei seiner Familie sei und sie hoffen, dass man die Privatsphäre seiner Angehörigen nach diesem Schicksalsschlag akzeptiert. Fletcher soll am Abend des 26. Mai in seinem Haus eines natürlichen Todes gestorben sein. Gemeinsam mit Dave Gahan und Martin Gore gründete Fletcher die Band „Depeche Mode“ im Jahr 1980. Im Gegensatz zu seinen Bandkollegen galt Fletcher als zurückhaltend und zeigte sich eher im Hintergrund der Show.

Anzeige

„Martin ist der Songwriter, Alan ist der gute Musiker, Dave der Vokalist, und ich gammele halt herum“, sagte der Musiker einst in einem Interview. Seine Bandkollegen beschreiben ihn als sehr zuverlässigen und liebevollen Menschen. Er habe ein „Herz aus Gold“ gehabt.

Anzeige