Das deutsche Mobilfunknetz ist schlechter als das in Bulgarien

Das Mobilfunknetz in Deutschland genügt den internationalen Ansprüchen überhaupt nicht. Sogar in Albanien, Bulgarien und Rumänien gibt es besseres Netz.

Veröffentlicht am , 17:10 Uhr
Das deutsche Mobilfunknetz ist schlechter als das in Bulgarien

Das Unternehmen „OpenSignal“ veröffentlichte einen Bericht, in dem deutlich wird, dass das 4G-Netz hier in Deutschland extrem schlecht ist.

Anzeige

4G-Netz in Deutschland muss ausgebaut werden

Deutschland belegt mit einer Abdeckung des Mobilfunkstandards LTE von 65,5 Prozent gerade einmal den 70. Platz im weltweiten Vergleich. Spitzenreiter sind die Länder Südkorea, Japan, Norwegen, Hong Kong, USA und die Niederlande. Aber auch Länder wie Ungarn, Tschechien, Slowenien oder Mexiko schneiden deutlich besser ab. Noch schlechter als das Mobilfunknetz in Deutschland ist das Netz in Algerien.

Anzeige

Hier ist das komplette Ranking von OpenSignal:

  1. Süd Korea
  2. Japan
  3. Norwegen
  4. Hong Kong
  5. USA
  6. Niederlande
  7. Ungarn
  8. Kuwait
  9. Litauen
  10. Tschechien
Nächste Seite
Anzeige