Daniela Katzenberger: Heiße Posen im selbstgemachten Tanga

Der Reality-Star überzeugte kürzlich mit einer sexy Aktion auf Instagram.

, 16:03 Uhr
Daniela Katzenberger: Heiße Posen im selbstgemachten Tanga
imago/Horst Galuschka

Sie gilt als Deutschlands bekanntester und lustigster „Reality-Star“. Die Rede ist von Daniela Katzenberger. 2010 wurde sie mit ihrer eigenen Dokusoap auf VOX bekannt und brannte sich mit ihrer unvergleichlichen Art in die Köpfe der Zuschauer ein. Die 34-Jährige nimmt kein Blatt vor den Mund und sorgt immer wieder für Aufsehen. Kürzlich meldete sich die berühmte Blondine mit heißen Schnappschüssen aus ihrem Mallorca-Urlaub.

Anzeige
 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Daniela Katzenberger (@danielakatzenberger)

Anzeige

Anzeige

Die „Katze“ teilte die besagten Fotos mit ihren 2 Millionen Fans auf Instagram. Ihre Ferien scheinen sonnig gewesen zu sein, denn Daniela räkelte sich auf einer schicken Yacht. Bekleidet war sie lediglich mit einem orangefarbenen Bikini und einer dunklen Sonnenbrille. Ihren Post betitelte die Katzenberger mit „Selfmade-Bikini-Tanga“ und erlaubte sich einen kleinen Spaß. Denn eigentlich trug sie ein breit geschnittenes Bikini-Höschen, welches sie mal eben zu einem sexy Tanga umfunktionierte und somit ihren Po zur Schau stellte.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Daniela Katzenberger (@danielakatzenberger)

Lieber ungeschminkt als retuschiert

instagram.com/danielakatzenberger

„Habe einfach letztes Wochenende 2 Millionen Bilder auf dem Boot gemacht, wenn man schon mal eingeladen wird (wegen Influencer-Lifestyle und so). Ihr Lieben, ich hoffe, euch gehts gut und eure Woche ist bisher nicht allzu stressig“, schrieb Daniela weiter. Mit ihrem Posting nahm sich der Reality-Star selbst auf die Schippe und genau diese natürliche Art lieben die Fans an ihr.

Außerdem möchte auch Daniela darauf aufmerksam machen, dass das Influencer-Leben nicht die Realität widerspiegelt. Auf ihren letzten Bildern zeigte sie sich daher sogar lieber ungeschminkt und verzichtete bewusst auf Retusche und Co.

Nächster Artikel