Dahlia Sky: Der tragische Tod des Pornostars

Die Leiche wurde am 30. Juni 2021 in einem Auto in der Nähe von Los Angeles gefunden.

, 23:50 Uhr
Dahlia Sky: Der tragische Tod des Pornostars

Ein großer Schock für alle Fans. Pornostar Dahlia Sky ist am 30. Juni tot in einem Auto aufgefunden worden. Der Pornostar litt zuletzt an Krebs und Depressionen. Aktuell laufen die Ermittlungen zur genauen Todesursache noch.

Anzeige

Unter dem Namen Bailey Blue begann Sky ihre Karriere als Pornodarstellerin. Diesen legte sie im Jahre 2014 ab, nachdem sich ein Rechtsstreit mit einem gleichnamigen Klamotten-Label anbahnte. Im Laufe der Zeit spielte sie in insgesamt mehr als 600 Pornofilmen mit und durfte sich über eine überaus große Fanbase im Pornogeschäft freuen.

Anzeige

Dahlia Sky war schwer krank

Gesundheitlich ging es ihr allerdings nicht mehr gut. Bei Sky diagnostizierte man Brustkrebs im Endstadium. Dadurch litt sie zudem an Depressionen. Nachdem Sky mit einem Kopfschuss im Auto gefunden wurde, deutet den Ermittlungen zufolge alles auf einen Suizid hin. Dennoch ist die Todesursache noch nicht abschließend geklärt.

Anzeige

Der Tod von Sky schockte viele Menschen aus und außerhalb der Branche. „Ich hatte die Gelegenheit, während meiner Zeit bei Wicked viele talentierte Darsteller zu inszenieren. Dahlia Sky war einer meiner absoluten Lieblinge. Sie war auch meine Freundin“, erklärte beispielweise Kollegin und Porno-Regisseurin Stormy Daniels. Im Dezember 2017 sorgte schon der Suizid von Pornodarstellerin August Ames für große Aufregung, nachdem Sie im Internet Opfer eines Shitstorms geworden war. Ähnliches ist in diesem Fall allerdings nicht vorgefallen.

Anzeige
Nächster Artikel
Anzeige