Corona: Wissenschaftler erforschen neuen Super-Impfstoff

Kürzlich brachten Forscher aus Wuhan die ersten Ergebnisse zu einem neuen Corona-Impfstoff heraus.

, 14:17 Uhr
Corona: Wissenschaftler erforschen neuen Super-Impfstoff

Das Corona-Virus breitet sich weiterhin weltweit aus und einige Länder befinden sich mitten in der vierten Welle der Pandemie. Bereits seit eineinhalb Jahren schränkt Covid-19 das Leben der Menschen stark ein und die Wissenschaftler arbeiten auf Hochtouren an wirksamen Impfstoffen. Bisher wurden in Deutschland über 52 Prozent der Bürger vollständig geimpft.

Anzeige

Corona-Impfung als Nasenspray

Mit Biontech, Moderna und Co. sind bisher Vakzine zugelassen, die gespritzt werden müssen. Nun arbeiten die Forscher an einer Impfung, die als Inhalation funktionieren soll. Die Wirkung eines sogenannten Corona-Nasensprays wird momentan an der Zhongnan-Klinik in Wuhan in einer Phase-1-Studie getestet. Dazu teilte man 130 Personen in drei unterschiedliche Gruppen auf. Der Ersten verabreichte man den Impfstoff wie bisher, als zweimalige Injektion, der Zweiten als Spray und der Dritten einmal als Injektion und anschließend als Spray.

Anzeige

Die Ergebnisse wurden im Fachmagazin „Lancet Infectious Diseases“ veröffentlicht. Es stellte sich heraus, dass die Gruppe mit der gemischten Anwendung die größte Anzahl an Antikörpern aufwies.

Anzeige

Mit der Verwendung von Injektion und anschließendem Spray scheint man somit die beste Wirkung und den höchsten Infektionsschutz zu erzielen. Bis das Spray offiziell zugelassen werden kann, müssen allerdings noch weitere Untersuchungen und Tests durchgeführt werden.

Nächster Artikel