Claudia Norberg: Wendlers Ex-Frau wird mit privatem Sex-Tape erpresst

Norberg behauptet, mit Sexvideos erpresst zu werden, die sie gemeinsam mit dem Wendler zeigen.

, 01:08 Uhr
Claudia Norberg: Wendlers Ex-Frau wird mit privatem Sex-Tape erpresst
dpa / Daniel Reinhardt

Eigentlich hatte sich Claudia Norberg, Ex-Frau des Schlagerstars Michael Wendler, aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Doch aktuell sorgt sie mit einer unfassbaren Geschichte für Schlagzeilen. Die 50-Jährige behauptete gegenüber der „Bild“, dass sie mit Sex-Videos erpresst wird, die sie in gemeinsamen Szenen mit ihrem Ex-Mann, dem Wendler, zeigen sollen.

Anzeige

„Ich wurde seit der Scheidung mit Sex-Videos aus meiner gemeinsamen Ehe mit Michael erpresst und habe das gesamte Geld an meinen Erpresser bezahlt“, behauptet Claudia in ihrem Statement gegenüber der Presse. Somit habe sie ganze 163.000 Dollar aus ihrer Scheidungsabfindung an den angeblichen Erpresser abgeben müssen.

Anzeige
F. Kern/Future Image

Der Wendler glaubt nicht an die Aussagen seiner Ex

„Bild“ kontaktiere daraufhin den Wendler und fragte, was er von den neuesten Behauptungen seiner Ex-Frau hält. Der 49-Jährige kann die Story allerdings nicht bestätigen und glaubt keinesfalls an Claudias Behauptungen: „Aber von meiner Ex habe ich auch nichts anderes erwartet. Es ist mir egal, was sie mit dem von mir herausgepressten Geld anstellt.“

Anzeige

Es sind nicht die einzigen unangenehmen Schlagzeilen, die das Ex-Paar aktuell miteinander verbindet. Kürzlich stand das Insolvenzverfahren im Mittelpunkt der Geschehnisse, bei dem der vorgeladene Wendler einfach nicht aufgetaucht ist. Norberg wird vorgeworfen, dass sie große Geldsummen Dank Wendlers Mithilfe an ihren Gläubigern vorbeigeschleust hat. Aktuell hat Claudia mit über 3 Millionen Euro Schulden zu kämpfen.

Nächster Artikel