Cathy Hummels: Scharfe Kritik für Bild ohne BH

Eine gut gemeinte Aktion der 34-Jährigen endete als Fauxpas.

, 15:14 Uhr
Cathy Hummels: Scharfe Kritik für Bild ohne BH
IMAGO / Horst Galuschka

Ursprünglich wollte Cathy Hummels mit ihrem Post auf Instagram ein Zeichen für Natürlichkeit und Selbstvertrauen setzen. Doch ihr Vorhaben wurde zum Eigentor. Anstatt bei ihren Fans den erhofften Effekt zu erzielen, erntete die 34-Jährige heftige Kritik.

Anzeige

Hummels teilte ein Foto, welches sie auf einer Mauer sitzend mit einer blauen Jeans und einem schwarzen, leicht transparenten Top zeigt. Der Schnappschuss entstand in einer Urlaubsanlage in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Das Besondere an Cathys Bild: Die junge Frau verzichtete auf einen BH. Da ihr Oberteil nicht komplett blickdicht ist, schimmerten ihre Brüste leicht hindurch.

Anzeige
Cathy Hummels/Instagram

„Man beleidigt die Empfindungen der Menschen“

„Ohne BH. Wie viele Frauen mittlerweile. Sollte normal sein und ist es auch. Weil ich mich wohlfühle in meiner Haut“, betitelte Hummels ihr Foto. Damit wollte sie ihre Followerinnen zur Selbstbestimmung und Selbstliebe motivieren. Der Schuss ging jedoch gewaltig nach hinten los. Grund dafür ist der Ort, an dem Cathy für ihre Aktion wirbt. „Der Beitrag war wahrscheinlich ein Eigentor! Durchsichtiges Oberteil in Dubai. Sorry, aber das ist nicht unbedingt schlau!“, schrieb ein Fan unter das Bild.

Anzeige

„Man beleidigt die Empfindungen der Menschen dort“, heißt es weiter. Das durchsichtige Oberteil sorgte bei den Fans insgesamt für Verwunderung: „Ohne BH ist ok, aber so transparent ist für zu Hause!“ In den muslimisch geprägten Emiraten ist es von hoher Wichtigkeit sich aus kulturellem Respekt angebracht zu kleiden. Demnach sollten nackte Schultern, Transparenz und bauchfreie Looks in der Öffentlichkeit vermieden werden.

View this post on Instagram

A post shared by Cathy Hummels (@cathyhummels)