Capital Bra überrascht mit großer Ankündigung

Im selben Atemzug hat er gegen andere Rapper ausgeteilt.

, 18:32 Uhr
Capital Bra überrascht mit großer Ankündigung
IMAGO / Future Image

Eigentlich hatte Capital Bra seine gesamten Konzerte abgesagt, doch jetzt gibt es endlich gute Neuigkeiten. Der 27-Jährige hat sich auf Instagram endlich wieder bei seinen Fans gemeldet und ein neues Produkt vorgestellt, dass es bald von ihm zu kaufen geben wird.

Anzeige

Dabei hatte man so schnell mit seiner Rückkehr gar nicht rechnet. Der Rapper hatte sich vor einigen Wochen aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, und zwar aus „familiären Begebenheiten“. Diese Aussage hat er vor wenigen Tagen erst noch einmal bekräftigt: „Ihr kennt mich alle und wisst, dass Musik machen für mich das Größte ist. Allerdings wisst auch ihr, dass bei all meiner Liebe zu Musik und zu den besten Fans nur eine einzige Sache gibt, die noch wichtiger ist – und das ist meine Familie.“

Anzeige
IMAGO / Jan Huebner

Stichelei gegen andere Rapper

Und auch wenn es wohl erst einmal keine neuen Konzerte geben wird, so hat Capi für uns wohl noch einiges auf Lager. In seiner Instagram-Story hat er angekündigt: „Gebt euch alle die neue ‚Bratee‘-Edition, auf jeden Fall ist sie überkrass. Danke, dass ihr die Festivals so abreißt, nächstes Jahr bin ich auf jeden Fall safe mit dabei. Dieses Jahr hat es leider bei mir aus familiären Gründen nicht geklappt. Ich entschuldige mich noch mal bei allen Veranstaltern, bei allen, die zum Team gehören dafür, dass ich das abbrechen musste. Es war sehr, sehr wichtig, es tut mir leid. Auf jeden Fall liebe ich euch alle und nächstes Jahr geht es ab. Nächstes Jahr komme ich fit auf die Tour und wir rasieren alles weg.“

Anzeige

Dann meinte er plötzlich: „Achso, was ich vergessen habe, zu sagen, Bratans: Bald kommt der ‚Bratee‘-Kaugummi raus. In zwei Monaten ist er überall auf dem Markt.“ Im selben Atemzug konnte der Rapper es nicht unterlassen, auch gegen seine Branchen-Kollegen zu sticheln und meinte: „An alle deutschen Rapper: In sechs Monaten könnt ihr auch Kaugummis rausbringen.“