Cam-Girl beleidigt Männer und kassiert unglaubliche Summe

Jennifer Love kann sich mit ihrem außergewöhnlichen Job ein luxuriöses Leben leisten.

, 16:06 Uhr
Cam-Girl beleidigt Männer und kassiert unglaubliche Summe

Model Jennifer Love arbeitet als Cam-Girl. Doch im Mittelpunkt ihrer Show stehen keine heißen Stripties. Jennifer wird von ihren Kunden dafür bezahlt, sie zu beleidigen und zu beschimpfen. Mit diesem Job verdient sie monatlich eine unglaubliche Summe.

Anzeige

Die Männer wünschen sich Videos von der 25-Jährigen, in denen sie immer wieder heftig beleidigt werden. Der Fetisch ist eher ungewöhnlich und genau deshalb, geben die Kunden so viel Geld für die richtigen Beleidigungen von einer attraktiven Frau aus. Alles begann mit Bildern von Füßen, die Jennifer verkaufte, nachdem das Restaurant in dem sie als Kellnerin arbeitete, geschlossen hatte.

Anzeige

Fußbilder und Fetische

Durch die Fetischbilder kam der Kontakt mit ihrem aktuellen Kundenstamm zustande. Für personalisierte Videos verlangt Jennifer bis zu 150 Pfund. Bei einer 10-minütigen „PayPig“-Sitzung, bei der Jennifer Privatgespräche mit ihren Kunden führt, nimmt sie bis zu 1000 Pfund ein. „Viele Leute haben mich kritisiert und gesagt, dass ich verletzliche Männer ausnutze und mich schämen sollte. Es ist ihre Marotte, sich lächerlich zu machen und ihr Geld zu verschenken. Ich liebe die Freiheit, die ich durch meine Arbeit erhalte; ich kann so wenig und so oft arbeiten, wie ich will, und ich fühle mich gestärkt“, erklärt Love.

Anzeige

Jennifer arbeitet zwischen zwei bis drei Stunden pro Nacht. „Freitags und samstags lege ich mich geschminkt ins Bett, sehe fern und warte einfach darauf, dass die Kunden kommen. Ich muss sie verspotten und lächerlich machen. Ich habe viele ältere Geschäftsleute, aber auch jüngere Männer, die zu viel Zeit für sich haben. Einmal hatte ich sogar eine Frau als Kundin, ich war sehr schockiert, weil ich nicht erwartet hatte, eine Frau auf der anderen Seite der Kamera zu sehen.“ Jennifer ist mit ihrem neuen Job mehr als zufrieden und verdient umgerechnet rund 9.000 Euro pro Monat.