Bushido erntet Spott nach Instagram-Post

Bushidos Werbeaktion ging nach hinten los.

, 15:30 Uhr
Bushido erntet Spott nach Instagram-Post
IMAGO / Revierfoto

Rapper Bushido hat kürzlich auf Instagram für jede Menge Lästereien gesorgt. Grund dafür war ein Werbepost, den der Musiker veröffentlichte. Dazu drehte er eine Story zum Thema „weiße Zähne“.

Anzeige

Zum Anlass nahm er seinen Hochzeitstag. Denn bald ist der 43-Jährige zehn Jahre mit Anna-Maria Ferchichi verheiratet. Er schwärmt davon, dass sie nach ihrer dritten Schwangerschaft schon wieder perfekt in Form ist und noch dazu „sehr weiße“ Zähne hat. Auch Bushido möchte an seinem großen Tag auftrumpfen und hat sich kurzerhand entschlossen, seine Fans mit ins Badezimmer zu nehmen.

Anzeige
IMAGO / Jan Huebner

Oliver Pocher und Fler äußern sich

„Ich habe mir da was überlegt und ich werde euch jetzt erzählen, was ich mir genau überlegt habe“, erklärt er. Bushido möchte nämlich ein „Color-Correcting-Set“ nutzen, um seine Zähne in weißem Glanz erstrahlen zu lassen. Zuerst muss eine Paste aufgetragen werden und anschließend nutzt Bushido eine Schiene mit Licht zum Bleachen, die an das Smartphone angeschlossen wird.

Anzeige

Ist Bushido jetzt unter die Influencer gegangen? Die Fans reagierten nicht sonderlich begeistert und merkten an, dass das Video hölzern und verkrampft wirke. Comedian Oliver Pocher postete einen Screenshot von Bushidos Story und schrieb: „Es ist mal wieder Zeit für eine Bildschirmkontrolle…“ Auch Rap-Kollege Fler äußerte sich: „Alle supporten! Damit man das nicht länger mit angucken muss! Sogar bei ‚Smilesecret‘ abstauben macht er drei Jahre zu spät.“ Denn die Marke ist bereits seit Jahren bekannt auf der Plattform und zahlreiche Influencer haben dafür geworben.