Böse Gerüchte: Hat Julian Claßen Bibi betrogen?

Ein mysteriöses Spiegelselfie soll das beweisen.

, 11:22 Uhr
Böse Gerüchte: Hat Julian Claßen Bibi betrogen?
Instagram @julienco_

Das Drama und Bibi und Julian Claßen geht weiter. Nun steht im Raum, dass Julian eventuell gar nicht so unschuldig an der Trennung ist und Bibi vielleicht während ihrer Ehe betrogen haben könnte. Das soll ein Selfie seiner neuen Freundin Tanja Makaric beweisen, wie sich einige Fans sicher sind.

Anzeige

Auf einem Spiegelselfie der Ex-Profischwimmerin ist sie im Hoodie zu sehen, ihr Gesicht wird von ihrem Smartphone verdeckt. Der Fokus liegt hier auf ihrer sehr sportlichen Statur – doch echte Bibi und Julia-Fans wird besonders der Hintergrund aufgefallen sein. Dort sind nämlich weiße Einbauschränke zu erkennen und scheinbar ein Laminat-Boden. Die Umgebung hat sehr große Ähnlichkeit mit Julian und Bibis ehemaligen Familienhaus in Köln, sind sich einige Fans sicher. Dort wohnt Julia nach der Trennung jetzt noch immer.

Anzeige
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von ! Julian (@julienco_)

Anzeige

Foto wurde gelöscht

Was das Spiegelselfie jedoch so schockierend macht? Es wurde von Tanja bereits vor 40 Wochen aufgenommen – also zu einer Zeit, wo Bibi und Julian eigentlich noch zusammen waren. Ob Julian Bibi zu dieser Zeit bereits mit Tanja betrogen hatte? Julian hat das nicht bestätigt. „Ich habe Tanja ca. einen Monat nach der Trennung kennengelernt und schätze mich sehr glücklich, sie in meinem Leben zu haben“, meinte er kürzlich. Das Spiegelselfie wurde mittlerweile aus Tanjas Instagram Highlights gelöscht.