Bizarre Challenge: Mann ext Jägermeister-Flasche und stirbt

Die örtliche Polizei ermittelt.

, 16:14 Uhr
Bizarre Challenge: Mann ext Jägermeister-Flasche und stirbt
Shutterstock/monticello

Es gibt sicher einige Leute, die gerne einmal einen über den Durst trinken – doch ein Mann in Südafrika hat es deutlich übertrieben. Wie die Polizei von Waterval verkündete, hat dort ein Mann eine ganze Flasche Jägermeister geext und ist kurz darauf verstorben. Teilgenommen hatte er wohl an einem Trinkwettbewerb, wie die Medien berichten. „Derjenige, der „eine ganze Flasche Jägermeister in einer vorgegebenen Zeit konsumieren konnte, sollte 200 südafrikanische Rand bekommen“, schreibt die „BILD“.

Anzeige

Umgerechnet entspricht das Preisgeld etwa zwölf Euro. Wie man auf einem viralen Video sehen kann, ist einer der Teilnehmer nach dem Trinken der gesamten Jägermeister Flasche sofort zusammengebrochen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde der Mann für tot erklärt, nachdem er die Flasche wohl in nur 2 Minuten geext hatte.

Anzeige

Die Polizei ermittelt

Wie man in dem viralen Video sehen kann, waren ziemlich viele Mitwisser an dieser gefährlichen Challenge beteiligt. Zahlreiche weitere Männer haben den Mann angefeuert, gegen die jetzt ermittelt wird. Für alle, die es nicht wissen – Jägermeister enthält 35 Prozent vol. Alkohol, zählt also definitiv zu den hochprozentigen Spirituosen.