Bitcoin: 5 unglaubliche Fakten über die Kryptowährung

Die Währung der Drogendealer und Kriminellen im Darknet oder Kryptowährung mit Zukunft? Wir zeigen dir coole Fakten über Bitcoin.

, 22:46 Uhr
Bitcoin: 5 unglaubliche Fakten über die Kryptowährung

3. Wenn du deinen Private-Key vergisst, sind deine Bitcoins für immer verloren.

Verlorene Bitcoins können nie wieder zurückgewonnen werden. Wenn du dich einmal nicht mehr an das Passwort für die Bitcoin-Wallet erinnerst, sind die Bitcoins für immer verloren.

Anzeige

4. Ein Mann namens James Howells warf eine Festplatte mit 7.500 Bitcoins in den Müll.

Der Brite James Howells entsorgte 2013 eine Festplatte, mit der er heute ein Multimillionär wäre. Auf der Festplatte befanden sich nämlich 7.500 Bitcoins, die heute einen Wert von mehr als 123 Millionen Dollar hätten. Der Informatiker gehörte nämlich zu den allerersten Bitcoin-Minern überhaupt und bekam für die Rechenleistung seines Computers 7.500 Bitcoins als Belohnung. Um die Festplatte wieder finden zu können ging er sogar soweit, dass er die Mülldeponie durchsuchte – leider ohne Erfolg.

Anzeige
Seite 2 von 3
Nächste Seite