Big Mac-Champion bricht neuen Rekord

Seit 1972 zählt er bei McDonalds zu den Stammkunden.

, 14:49 Uhr
Big Mac-Champion bricht neuen Rekord
YouTube
Anzeige

Es ist unglaublich, doch der internationale Big Mac-Champion hat schon wieder einen Rekord geknackt! Donald Gorske, der den Guinness Weltrekord im Big Mac-Essen hält, hat mittlerweile die 50 Jahre-Marke geknackt. Seit 50 Jahren isst er also schon mindestens einen Big Mac am Tag, nachdem er 1972 mit diesem Wahnsinn angefangen hat. Das erste Mal wurde ihm der Rekord im Jahr 1999 verliehen – und jetzt, 22 Jahre später, soll er sagenhafte 32,340 Big Macs gegessen haben.

Der 50-Jährige erinnert sich noch genau an den ersten Big Mac, den er verspeist hat. „Ich bin zu McDonalds gefahren, habe mir drei Bic Macs geholt und sie im Auto gegessen“, so Gorske. „In diesem Moment habe ich zu mir selbst gesagt ‚Wahrscheinlich werde ich sie für den Rest meines Lebens essen‘. Ich habe die Kartons auf meinen Rücksitz geschmissen und sie seit Tag 1 gezählt.“

Anzeige
YouTube

9 Burger pro Tag

Tatsächlich gibt Gorske an, manchmal sogar mehr als einen Burger pro Tag zu schaffen. In seiner Blütezeit hätte er bis zu 9 Big Macs am Tag gegessen, berichtet er. Mittlerweile gehören jedoch zwei zu seiner Routine – also 14 Stück pro Woche.

Anzeige

Auch seine Frau würde ihm bei diesem speziellen Lifestyle unterstützen, berichtet er. Die Burger-Boxen und Belege würden sie aufbewahren, und auch einen Kalender führen, in dem sie eintragen, wann er wie viele Burger gegessen hat. Gesundheitliche Probleme hätte er dadurch nicht bekommen, gibt Gorske an. Trotz der 563 Kcal pro Burger hätte er einen außergewöhnlich guten Blutzuckerspiegel und würde pro Tag rund 10 km laufen, um gesund zu bleiben.

Anzeige