Besser als Netflix? Prime Video bekommt bald neue Option

Damit wird Netflix noch einmal ordentlich Konkurrenz gemacht.

, 14:59 Uhr
Besser als Netflix? Prime Video bekommt bald neue Option
Shutterstock/viewimage
Anzeige

Der Streaming-Anbieter Netflix bekommt immer mehr Konkurrenz. Amazon Prime Video konnte sich jetzt eine Option sichern, die für viele Kunden sicherlich sehr attraktiv sein wird. Während man bei Netflix nämlich nur auf die dort lizenzierten Titel beschränkt ist, so hat man bei Amazon Prime Video die Möglichkeit, für wenig Geld bestimmte Channel zusätzlich zu buchen.

Somit kann man sein Streaming-Erlebnis individuell erweitern und auf ein größeres Angebot an Filmen und Serien zurückgreifen. Diese Kanäle kann man schnell aktivieren, aber auch schnell wieder deaktivieren. Ab Dezember soll in Deutschland auf diese Weise ein Streaming-Anbieter aus dem Ausland integriert werden, den man auf Amazon Prime Video ganz einfach dazubuchen kann.

Anzeige
Shutterstock/viewimage

Noch mehr Auswahl

Dabei handelt es sich um Paramount+, das vor allem in den USA beliebt ist. Durch den Streaming-Anbieter werden Highlight-Titel wie SpongeBob, Star Trek oder Southpark zum Streamen bereitgestellt. Diese Highlights bekommt man also, wenn man den entsprechenden Channel auf Amazon Prime Video aktiviert. Auch einige Eigenproduktionen von Paramount+ sind unterwegs.

Anzeige

Doch auch diejenigen von euch, die keine Amazon Prime Video Kunden sind, können Paramount+ bald in Deutschland nutzen. Man kann bei dem neuen Streaming-Anbieter nämlich auch ein eigenständiges Abonnement abschließen und die Titel über die entsprechende Smartphone-App schauen. Wie teuer das Abo werden wird, steht noch nicht fest.

Anzeige