Berühmte Wahrsagerin Baba Vanga mit schockierenden Vorhersagen für 2022

Zwei ihrer Vorhersagen für 2022 sind bereits eingetroffen.

, 14:28 Uhr
Berühmte Wahrsagerin Baba Vanga mit schockierenden Vorhersagen für 2022
Twitter

Egal ob man an übernatürliche Kräfte glaubt oder nicht – der Name Baba Vanga wird wohl jedem einen Schauer über den Rücken jagen. Die Wahrsagerin wurde 1911 geboren und ist im Jahr 1996 verstorben, doch vor ihrem Tod hat sie zahlreiche Vorhersagen für die Zukunft getätigt. Unter anderem hat sie den tragischen Terrorabschlag 9/11 vorhergesagt – neben zahlreichen anderen Dingen, die sich tatsächlich bewahrheitet zu haben scheinen.

Anzeige

Ihre Kräfte habe sie als Kind bekommen, als sie von einem Tornado in die Lüfte gehoben wurde, berichtete sie damals. Nach langem Suchen wurde sie verstört und völlig verschmutzt gefunden – und verlor ihr Augenlicht. Seitdem hätte sie die Gabe des Sehens gehabt, so ihre Erklärung.

Anzeige
Shutterstock/Jekatarinka

Von Aliens und Heuschreckenplagen

Ihre Vorhersagungen reichen bis ins Jahr 5079 (das Jahr, in dem laut ihr die Welt untergehen wird) – und so hat sie auch für 2022 sechs prägnante Vorhersagen aufgestellt. Zwei davon haben sich bereits bewahrheitet, wie es scheint: Unter anderem hat sie nämlich behauptet, dass dieses Jahr asiatische Länder und Australien von „intensiven Fluten“ heimgesucht werden sollen. Das ist tatsächlich Anfang dieses Jahres passiert, als es in Australien zu massiven Regenstürmen kam, gefolgt von Massenevakuationen. Außerdem hat Baba Vanga für dieses Jahr eine Wasserknappheit aufgrund von Hitze vorhergesagt, was man unter anderem gerade jetzt in Italien beobachten kann.

Anzeige

Dieses Jahr soll zudem noch ein neues tödliches Virus aus Sibirien folgen, so wie eine stille Alien-Invasion. Außerdem soll es zu einer Heuschreckenplage kommen, wie Baba Vanga verichtet. Ebenso soll die Nutzung von Virtual Reality zunehmen. Die Vorhersagen von Nostradamus findest du in einem anderen Artikel.

Nächster Artikel