Beine breit: Heidi Klum zeigt sich im knappen Mikro-Bikini

Die 49-Jährige postete kürzlich ein äußerst riskantes Video und es meldeten sich bereits kritische Stimmen zu Wort.

, 09:29 Uhr
Beine breit: Heidi Klum zeigt sich im knappen Mikro-Bikini
IMAGO / Picturelux
Anzeige

Topmodel Heidi Klum sorgt mit ihren Posts auf Instagram regelmäßig für Gesprächsstoff. Die 49-Jährige teilte kürzlich ein äußerst riskantes Video mit ihren 9,7 Millionen Followern. Darauf ist sie mit einem knappen Mikro-Bikini zu sehen.

Klum sitzt auf einer Sommerliege und sonnt sich. Sie trägt einen heißen Zweiteiler, der in rosa, orange und lila daherkommt. Die Kamera ist so platziert, dass sie direkt auf ihren Intimbereich zielt, denn Klum hat eine sehr gewagte Sitzposition gewählt, die freie Sicht zulässt. Würde auch nur ein kleines Stück Stoff verrutschen, hätte die berühmte Entertainerin alles enthüllt.

Anzeige
Heidi Klum/Instagram

„Ich weiß nicht, ob das sein muss“

Die Fans scheinen von den freizügigen Posts begeistert zu sein. Erst kürzlich startete Klum eine heiße Erotikshow gemeinsam mit ihrem Ehemann Tom Kaulitz. Der Videoclip erhielt ganze 210 Tausend Likes. Doch die deutsche Unternehmerin bekommt nicht nur Zuspruch für ihre sexy Postings. Kürzlich meldeten sich einige kritische Stimmen zu Wort.

Anzeige

Moderatorin Annika Lau äußerte sich beispielsweise in einem Interview zu dem Auftritt der Model-Mama und betonte, sie sei ein „Vorbild für Tausende von Frauen und Mädchen“. Man wundert sich, „warum sie sich so übersexualisiert auf Social Media zeigt“. „Vor allem der Post, in dem sie ihren Unterleib so in die Kamera rekelt – ich weiß nicht, ob das sein muss“, erläuterte sie weiter. Fest steht, dass Heidi weiß, wie man es schafft in aller Munde zu sein.

Anzeige
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum)