Bald in Deutschland: Paypal bringt neue Funktion

In den USA ist die Funktion bereits verfügbar.

, 19:27 Uhr
Bald in Deutschland: Paypal bringt neue Funktion
IMAGO / Shotshop

Paypal zählt zu den beliebtesten Zahlungsanbietern weltweit. Fast jede Zahlung kann man über die Plattform abwickeln – von Geschäftskäufen bis hin zur Rechnungsteilung unter Freunden. Seit einigen Jahren lässt sich auch der Handel mit Kryptowährung über die Plattform abwickeln – wie zum Beispiel mit Assets wie Bitcoin oder Ethereum. Diesen Bereich möchte das Unternehmen jetzt ausbauen.

Anzeige

Bald soll es nämlich auch in Deutschland möglich, Gelder auf entsprechende Konten zu transferieren. Das wurde am vergangenen Dienstag bekannt gegeben, und bereits für Kunden in den USA freigeschaltet, wie „Futurezone“ berichtet. „Wir freuen uns darauf, PayPal-Kunden mit anderen Wallets, Börsen und Anwendungen zu verbinden, und wir werden in den kommenden Monaten weitere Krypto-Funktionen, -Produkte und -Services einführen“, lautet es in der Pressemitteilung. „Wir freuen uns darauf, mehr Feedback von Kunden und der Community zu erhalten, während wir unsere digitalen Währungsfunktionen verbessern.“

Anzeige
IMAGO / imagebroker

Elon Musk will Twitter-Kauf abbrechen

Auch bei dem Paypal-Unternehmer Elon Musk scheint gerade einiges los zu sein. Der Multimilliardär hat damit gedroht, den Twitter-Kauf abzubrechen, nachdem ihm das Unternehmen angeblich Informationen hätte unterschlagen soll. Mehr dazu hier.

Anzeige