„Avatar 2“: Das erste richtige Bild zeigt eine neue Figur

Ein Jahr vor dem Kinostart von „Avatar 2“ gibt es jetzt ein erstes Bild, das eine wichtige Figur enthüllt.

, 20:42 Uhr
„Avatar 2“: Das erste richtige Bild zeigt eine neue Figur

Es ist ungefähr zwölf Jahre her, dass wir „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ in atemberaubendem 3D in den Kinos sehen durften. Mit einem Einspielergebnis von 2,7 Milliarden Dollar gehört „Avatar“ zu den erfolgreichsten Filmen aller Zeiten. Seit so vielen Jahren ist es so gut wie still um die Geschichte rund um Pandora und jetzt kurz vor dem Kinostart des zweiten Teils gibt es ein erstes Bild.

Anzeige

Das erste echte Bild aus „Avatar 2“


Auf dem neuen Bild, das vom „Empire Magazine“ veröffentlicht wurde, sehen wir Spider, den menschlichen Adoptivsohn der Na’vi-Hauptfiguren Jake und Neytiri. „Avatar 2“ spielt 13 Jahre nach dem Ereignissen aus „Aufbruch nach Pandora“ und bisher gab es nur halbwertige Bilder vom Set oder Konzept-Shots. Dass die Taucherbrille ein Hinweis auf die Unterwasserwelten ist, die wir in „Avatar 2“ sehen werden, ist anzunehmen.

Anzeige

Jake und Neytiri haben mittlerweile eine Familie gegründet und tun alles dafür, damit sie zusammenbleiben. Allerdings bleibt ihnen irgendwann keine andere Wahl und sie sind gezwungen ihre Heimat zu verlassen. Die Invasoren von der Erde kehren nämlich zurück und wollen ihr Werk endlich vollenden. Dies führt dazu, dass sie ganz andere Gegenden von Pandora entdecken.

Anzeige

Das Zentrale Thema von „Avatar 2“ soll laut Produzent Jon Landau übrigens die Familie sein und Adoptivsohn Spider soll eine große Rolle hierbei spielen.

Nächster Artikel