Ausraster im Restaurant: Ehemann flüchtet vor Britney Spears

Die Sängerin veröffentlichte eine Erklärung für ihren Wutanfall auf Instagram.

18.01.2023, 11:13 Uhr
Ausraster im Restaurant: Ehemann flüchtet vor Britney Spears
IMAGO / UPI Photo
Anzeige

Kürzlich waren die Fans noch in großer Sorge um Popsängerin Britney Spears, die verschwunden zu sein schien. Ihr Instagram-Account war nicht mehr abrufbar und auch sonst hatte sie seit Monaten niemand mehr gesehen. Nun scheint die 41-Jährige wieder aufgetaucht zu sein und sorgte bei ihrem neuesten Auftritt für Chaos.

Die Musikerin ging gemeinsam mit ihrem Ehemann Sam Asghari zum Essen in ein Restaurant in Los Angeles. Dort wurden die beiden natürlich sofort erkannt und zahlreiche Gäste knipsten Fotos und drehten Videos von dem Pärchen. Das passte der Entertainerin überhaupt nicht.

Britney Spears gefährdet Gerichtsverhandlungen mit Oben-ohne-Fotos Britney Spears gefährdet Gerichtsverhandlungen mit Oben-ohne-Fotos
Anzeige
IMAGO / E-PRESS PHOTO.com

Statement auf Instagram

Britney soll daraufhin völlig ausgerastet sein. Augenzeugen berichten, wie sie durch das gesamte Restaurant in Richtung eines Kellners schrie. Die Gäste beschrieben ihr Verhalten als „manisch“. Man konnte kaum verstehen, was sie sagte, und die Zeugen berichten, dass sie nur „unverständliches Gerede“ von sich gab. Sam war von dem Vorfall alles andere als begeistert und verließ daraufhin fluchtartig den Tisch.

Anzeige

Britney bemerkte, dass ein weiterer Gast sie während ihres Ausrasters gefilmt hatte. Daraufhin versteckte sie sich hinter einer Speisekarte und verließ das Restaurant ebenfalls nach ein paar Minuten. Offenbar ist die Sängerin betrunken gewesen. Das verrät sie in einem Statement, welches sie mittlerweile selbst auf Instagram teilte: „Ich weiß, dass die Nachrichten voll von mir sind, weil ich ein wenig betrunken im Restaurant war. Es ist, als ob sie jeden meiner Schritte verfolgen würden.“

Anzeige

Britney kritisierte außerdem, dass man sie als Verrückte darstellt: „Ich fühle mich so geschmeichelt, dass sie wie eine Verrückte über mich reden und dann auch noch die Eier haben, über all die negativen Dinge zu sprechen, die in meiner Vergangenheit passiert sind.“ Die Fans vermuten, dass die Sängerin erneut einen Nervenzusammenbruch erlitten hat. Ihr Ehemann äußerte sich noch nicht zu dem Vorfall.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Channel 8 (@britneyspears)