Aus traurigem Grund: Arbeit an beliebter Netflix-Serie unterbrochen

Fans müssen wohl noch etwas länger auf die nächste Staffel warten.

, 19:25 Uhr
Aus traurigem Grund: Arbeit an beliebter Netflix-Serie unterbrochen
IMAGO / AFLO
Anzeige

Der plötzliche Tod der Queen hat die ganze Welt erschüttert. Nicht nur findet in Großbritannien gerade das Trauerprotokoll „London Bridge“ statt, sondern auch die Dreharbeiten zu einer der beliebtesten Netflix-Serien wurden unterbrochen. Dabei handelt es sich um die Serie „The Crown“, die sich mit dem englischen Königshaus befasst. Über das Aussetzen der Dreharbeiten informierte unter anderem das Branchenmagazin Deadline.

IMAGO / Everett Collection

Schon lange geplant

Dieser Drehstopp ist natürlich naheliegend, wenn man bedenkt, dass Königin Elizabeth II. eine der zentralen Figuren der Serie ist. Und offensichtlich war ein solcher Drehstopp schon immer ein Plan von Netflix gewesen, mit dem man sich auf den Tod der Queen vorbereitet hatte.

Anzeige

Bereits 2016 hatte Stephen Daldry, ein Produzent, vorgehabt, die Produktion zu unterbrechen, wenn es zu diesem tragischen Tag kommen würde. Wie lange die Produktion von „The Crown“ eingestellt wird, steht noch nicht fest. Für mindestens eine Woche muss man jedoch mit einem Stopp rechnen, denn Netflix hat angekündigt, auch am Tag nach der Beerdigung noch nicht weiterzudrehen.

Anzeige