Aus Liebe zum Sohn: Vater bekommt das gleiche Muttermal als Tattoo

Um seinem Sohn zu beweisen, dass ein großes Muttermal nichts ist, wofür man sich schämen muss, lässt er sich genau das gleiche Muttermal auf die Brust tätowieren.

Veröffentlicht am , 18:54 Uhr
Aus Liebe zum Sohn: Vater bekommt das gleiche Muttermal als Tattoo

Der 8-jährige Kanadier Derek Prue Junior hat ein großes Muttermal auf der Brust. Er weigerte sich beim Schwimmengehen immer mehr das T-Shirt auszuziehen, weil er sich schämte. Sein Papa Derek Prue Senior hat sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen und hilft seinem Sohn so wieder zu mehr Selbstbewusstsein. Die tolle Aktion siehst du im Video.

Anzeige

Liebevoller Vater verbringt 30 schmerzhafte Stunden

Obwohl diese rührende News schon im Dezember letzten Jahres durch die Medien ging und schon etwas älter ist, mussten wir dir einfach davon erzählen. Derek Prue Senior kommt aus Kanada und bemerkte, dass sein Sohn sich für sein großes Feuermal, für das man sich überhaupt nicht schämen muss, schämte. Also ging er eines Tages zum Tätowierer und beauftragte ihn damit, genau das gleiche Muttermal stechen zu lassen, das sein kleiner Sohn Derek Prue Junior auf der Brust hatte.

Anzeige

Hier kannst du dir ein Video dazu auf YouTube ansehen:

„Er war immer stolz auf sein Muttermal und dann sah ich, dass er anfing, es irgendwie zu verdecken. Ich denke, er hatte Probleme mit seinem Selbstbewusstsein dadurch bekommen. Ich wollte das Gleiche bekommen, damit er nicht der Einzige ist“, so der Papa gegenüber „Global News“. Trotz 30 schmerzhaften Stunden und ganzen neun Sitzungen im Tattoo-Studio hat es sich gelohnt, weil er bei einem Besuch im Schwimmbad das Werk zeigen konnte. „Es ist wirklich cool, ihn lächeln zu sehen“, so der Papa.

Nächster Artikel
Anzeige