Android-Sicherheitslücken: Google warnt vor Hackern

Nutzern eines Android-Smartphones wird dringend zu dem neuesten Update geraten.

, 10:41 Uhr
Android-Sicherheitslücken: Google warnt vor Hackern

Besitzerinnen und Besitzer eines Android-Smartphones sollten ihre Geräte so schnell wie möglich auf den neuesten Stand bringen und das aktuelle Update installieren. Wie Google in einer offiziellen Warnung mitteilte, gibt es in dem Betriebssystem einige Sicherheitslücken, die als „hoch“ sowie als „kritisch“ eingestuft wurden.

Anzeige

Deshalb sollten Android-User ihre Smartphones so bald wie möglich updaten. Wer die Patch-Levels 2021-11-01, 2021-11-05 oder 2021-11-06 erfüllt, ist vor potenziellen Angreifern sicher. Hier wurden die Sicherheitslücken geschlossen. Den Level-Stand des eigenen Geräts findet man unter dem Menüpunkt Einstellungen, dann muss man auf System und Aktualisierungen tippen und anschließend gelangt man zur Softwareaktualisierung.

Anzeige
saeediex / Shutterstock.com

Update soll Datenklau verhindern

Das Update soll verhindern, dass noch mehr Cyberkriminelle die Lücken ausnutzen. Die Lücke mit der Bezeichnung CVE-2021-1048 wird als besonders riskant eingestuft. Wie Google berichtete, befindet sich diese direkt in der Systemkomponente und wird momentan bereits von Hackern ausgenutzt. Bei einem erfolgreichen Angriff erhalten die Hacker höhere Nutzerrechte, die dazu verwendet werden können, um sämtliche sensible Daten der Nutzerinnen und Nutzer zu stehlen.

Anzeige

Die Lücken CVE-2021-0918 und CVE-2021-0930 erlauben es den Hackern wiederum bestimmte Codes zu nutzen. So können neben dem Datenklau außerdem unbemerkt Funktionen aus der Ferne ausgeführt werden.

Anzeige
Nächster Artikel
Anzeige