US-Schauspielerin Andrea Evans ist tot: Das ist die Todesursache

Die Schauspielerin Andrea Evans wurde 66 Jahre alt.

11.07.2023, 09:24 Uhr
US-Schauspielerin Andrea Evans ist tot: Das ist die Todesursache
IMAGO / YAY Images
Anzeige

Es sind traurige Nachrichten, die die USA am Dienstagmorgen erschüttern: Der TV-Star Andrea Evans verstarb am vergangenen Sonntag in ihrem Haus im kalifornischen Pasadena.

Die traurige Nachricht wurde von ihrem Sprecher Nick Leicht gegenüber „USA Today“ bestätigt. Was zur Todesursache bekannt ist, erfährst du hier.

Neuer Trailer zum „Toy Story“-Spin-off „Lightyear“ enthüllt Neuer Trailer zum „Toy Story“-Spin-off „Lightyear“ enthüllt
Anzeige

Große Trauer: Andrea Evans verstorben

IMAGO / YAY Images

Andrea Evans war in den USA ein gefeierter Soap-Star und wirtke in zahlreichen TV-Produktionen mit. Dazu gehören unter anderem „Passions“, „Reich und schön“ und „Liebe, Lüge, Leidenschaft“. In „Reich und schön“ verkörperte die US-Schauspielerin die Rolle der Tawny und zuletzt sah man sie in der Amazon Serie „The Bay“ als Patty Walker.

Anzeige

Zahlreiche Fans und Kollegen nahmen bereits auf Twitter Abschied und sind traurig, dass Andrea Evans den Kampf gegen den Brustkrebs verlor. „Sie war ein enormes Talent und es war eine absolute Freude, mit ihr zusammenzuarbeiten“, so Nick Leicht.

Anzeige