Amira Pocher enthüllt Ehe-Details und spricht über Olivers Kontostand

Die 29-Jährige sprach offen über ihren Ehevertrag.

, 19:13 Uhr
Amira Pocher enthüllt Ehe-Details und spricht über Olivers Kontostand
IMAGO / Future Image

Amira und Oliver Pocher halten ihr Privatleben aus der Öffentlichkeit weitestgehend heraus. Insbesondere, wenn es um ihre Kinder geht, steht Privatsphäre an erste Stelle. Doch einige Details über ihre Ehe lassen die beiden gerne mal durchsickern.

Anzeige

So zum Beispiel in ihrem gemeinsamen Podcast „Die Pochers!“ oder in diversen TV-Shows. Kürzlich enthüllte Amira einige pikante Details aus ihrem Eheleben. Dabei ging es auch um Finanzen, denn die Pochers haben vor ihrer Hochzeit im Jahr 2019 einen Ehevertrag abgeschlossen.

Anzeige

„Er hat darauf bestanden. Ich habe aber auch von mir aus gesagt: ‚Bitte lass uns einen Ehevertrag machen. Ich möchte zu keinem Zeitpunkt, dass du das Gefühl hast, dass ich irgendetwas haben möchte von deinem Geld'“, erzählt Amira. Die beiden trennen ihre Finanzen strickt und haben auch keine gemeinsamen Konten.

Anzeige

„Ich habe kein Interesse an seinem Geld.“

Amira wurde bereits früh mit Vorwürfen aus der Öffentlichkeit konfrontiert: „Ich habe da kein Interesse an seinem Geld, auch wenn das zu Beginn ganz oft gesagt worden ist: Ja, die lässt sich aushalten oder ja, die ist ja nur auf sein Geld und alles aus. Ich weiß bis heute seinen Kontostand nicht.“

Auch ihren Kindern möchten die Pochers einen guten Umgang mit Geld vermitteln. „Ich möchte meinen Kindern mitgeben, dass man etwas tun muss für Geld“, sagte Amira abschließend.