„American Horror Story“: Neue Details zu Staffel 11 sorgen für Enttäuschung

Diesen Monat soll die Staffel bereits erscheinen.

, 13:26 Uhr
„American Horror Story“: Neue Details zu Staffel 11 sorgen für Enttäuschung
Hulu
Anzeige

Keine Horror-Serie ist so beliebt wie American Horror Story, die nun um eine elfte Staffel verlängert wurde. Und genau diese elfte Staffel soll bereits diesen Monat erscheinen, allerdings erst am 19. Oktober in den USA. Doch leider werden wir in dieser Staffel einige Charaktere nicht wiedersehen, wie nun offiziell verkündet wurde.

Seit Beginn sind die Schauspieler Evan Peters und Sarah Paulson an Bord, in dieser Staffel müssen wir uns leider ohne sie gruseln. Wer jedoch weiterhin das Aushängeschild der Serie bleibt, ist Zachary Quinto, der seit zehn Jahren bereits bei der Serie mit wirkt.

Anzeige
Hulu

Charakter-Poster released

Staffel elf von American Horror Story trägt diesmal den Titel „New York City“ und verrät uns damit, wo die Handlung spielen wird. Um was es genau geht, ist jedoch noch nicht bekannt, einen Trailer gibt es auch noch nicht. Dennoch wurden die ersten Poster zur Serie veröffentlicht, die die Charaktere samt ihrem Aussehens zeigen. Vermutlich wird auch die Nachtklubszene von New York City eine große Rolle spielen, wie die Poster nahelegen.

Anzeige

Es bleibt abzuwarten, ob die Serie auch weiterhin ohne ihre größten Stars überzeugen kann. Warum Sarah Paulson nicht mehr dabei ist, wurde nicht verkündet – jedoch ist anzunehmen, dass Evan Peters gerade mit anderen Projekten beschäftigt ist. Schließlich ist er in seiner Hauptrolle als der Serienkiller Jeffrey Dahmer aktuell auf dem ersten Platz bei Netflix und war wohl zu Zeiten des Seriendrehs mit seiner Killer-Rolle beschäftigt.

Anzeige