Alte Smartphones: Fünf Handys sind heute ein Vermögen wert

Wer alte Smartphones im Schrank hat, sollte genau hinschauen, bevor sie entsorgt werden. Einige alte Geräte sind heute mehrere tausend Euro wert.

16.04.2024, 22:36 Uhr
Alte Smartphones: Fünf Handys sind heute ein Vermögen wert
Tint Media/Shutterstock
Anzeige

Die großen Hersteller wie Apple, Samsung und Google streiten sich um die Auszeichnung für das beste Smartphone. Deshalb kommen mittlerweile jährlich neue Geräte auf den Markt, die mit einer noch besseren Kamera, einem ausgefallenen Design oder einem ultra-schnellen Betriebssystem überzeugen sollen.

Mittlerweile kaufen sich Kunden also alle paar Monate ein neues Gerät. Kein Wunder, dass sich deshalb in einigen Schränken schon zahlreiche Mobiltelefone angesammelt haben, die gar nicht mehr benutzt werden. Insbesondere ältere Modelle können aber heute viel Geld wert sein. Funktionieren die Smartphones nach vielen Jahren noch oder sind original-verpackt, ist sogar manchmal ein kleines Vermögen drin.

Mehr als zwei MacBook Air: Rekord-Preis für das iPhone 15 Pro Max enthüllt Mehr als zwei MacBook Air: Rekord-Preis für das iPhone 15 Pro Max enthüllt
Anzeige
Lubos Chlubny/Shutterstock

Das erste Smartphone kostet heute über 85.000 Euro

Sammler zahlen insbesondere für fünf Geräte hohe Summen. Darunter beispielsweise das allererste iPhone. Das Modell 2G erschien im Jahr 2007 und wird wohl heute von niemandem mehr benutzt. Allerdings handelt es sich um eine wertvolle Rarität. Wer ein iPhone der ersten Generation inklusive der Originalverpackung besitzt, kann damit rund 4.000 Euro einnehmen. Ähnliche Summen gibt es auch für das Nokia 8110 aus dem Jahr 1996. Dabei handelt es sich um ein ziemlich großes Vintage-Gerät, welches für rund 3.000 Euro versteigert wird.

Anzeige

Eine etwas neuere Variante ist das Nokia 8800. Es kam im Jahr 2005 auf den Markt und überzeugte schon damals mit einem kratzfesten Display. Auch heute ist es noch begehrt und wird in der Arte-Carbon und Sirocco-Edition für über 1.200 Euro angeboten. Das erste Mobiltelefon, das jemals veröffentlicht wurde, war das Motorola DynaTAC 8000x. Es gilt als da wertvollste Gerät überhaupt und kam im Jahr 1983 auf den Markt. Heute bieten Sammler mindestens 85.000 Euro für das Telefon.

Anzeige