9 Lebensmittel, die man niemals vor dem Sex essen sollte

Die folgenden neun Lebensmittel und Drinks solltest du vor dem Sex vermeiden.

07.03.2023, 18:19 Uhr
9 Lebensmittel, die man niemals vor dem Sex essen sollte
BONNINSTUDIO / Shutterstok.com
Anzeige

Nicht nur die Wahl des richtigen Partners ist eine Garantie für guten Sex. Viele Menschen greifen zu Aphrodisiaka, um mehr Lust an der schönsten Nebensache der Welt zu bekommen. Was die wenigsten allerdings wissen, ist die Tatsache, dass eben auch Lebensmittel existieren, die das genaue Gegenteil erzeugen können.

Nach deren Genuss wird die Lust am Sex immer unwahrscheinlicher. Aber was killt die Libido so sehr? Hier stellen wir die 9 Lebensmittel vor, die man auf keinen Fall essen sollte, wenn der Sex danach nicht „unbefriedigend“ werden soll:

Pornoregisseurin verrät 5 Tipps für guten Sex Pornoregisseurin verrät 5 Tipps für guten Sex
Anzeige

1. Rotes Fleisch

Natalia Lisovskaya / Shutterstock.com

Die Verdauung von rotem Fleisch stellt für den menschlichen Organismus eine Herausforderung dar. Der Körper ist damit ziemlich beschäftigt und die schwere Verdauung schwächt und kostet einiges an Energie. Also keine Riesensteaks oder Omas geliebtes Gulasch vor dem Sex. Den Partner wird’s freuen.

Anzeige

2. Fettiges Essen

barmalini / Shutterstock.com

Mindestens genauso schlimm wirkt sich fettiges Essen auf die Libido aus. Pommes mit Mayo, dazu Burger oder Pizza mit extra Käse und Mengen an Chips und Flips sind schwer verdaulich; insbesondere in den Abendstunden, wenn der Körper in den Ruhemodus geht. Außerdem ändert sich bei so schwerer Kost die Durchblutung und der Sex wird zum echten Kraftakt.

Anzeige

3. Chinin-haltige Getränke

Sheviakova Kateryna / Shutterstock.com

Gerade bei Männern stört Chinin die sexuelle Leistungsfähigkeit. Mit zu viel Tonic-Water oder Bitter Lemon hat man schnell eine hohe Menge an Chinin aufgenommen. Auch Mischgetränke wie Gin Tonic oder Wodka Lemon vor dem Vergnügen sind für Männer nicht gerade zielführend.

Nächste Seite