9-jähriges Mädchen in ihrem Zuhause erschossen

In England kam es zu einem schrecklichen Vorfall.

, 13:03 Uhr
9-jähriges Mädchen in ihrem Zuhause erschossen

Die kleine Olivia aus England wurde in ihrem Zuhause erschossen. Dieser Vorfall schockiert aktuell ganz Liverpool. Die 9-Jährige und ihre Mutter gerieten in die Schusslinie eines Gangsters, der auf einen anderen feuerte.

Anzeige

Durch die Ermittlungen, die unter Hochdruck fortgesetzt werden, ist mittlerweile klar, wie es zu dem schrecklichen Vorfall kam. Joseph N. ist am späten Montagabend gegen 22 Uhr mit einem Bekannten unterwegs gewesen. Sie befanden sich in der Nähe des Hauses, in dem Olivia lebte. Ein maskierter Mann tauchte auf und schoss auf Joseph und seinen Bekannten.

Anzeige

Wer ist Joseph N.?

Dieser wurde verletzt und sank zu Boden. Olivias Mutter öffnete die Haustür, um nachzusehen, was passiert ist. Auch Olivia kam in den Hausflur. Joseph sah das Licht brennen und wollte sich in das Haus retten. Der Gangster folgte ihm und feuerte durch die geöffnete Tür. Das kleine Mädchen wurde in der Brust getroffen und die Mutter schwer verletzt. Olivia konnte nicht mehr gerettet werden.

Anzeige

Joseph N. wurde von Bekannten in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde er schließlich festgenommen, denn er saß mehrfach wegen Diebstahls, Körperverletzungen und Drogenhandels im Gefängnis, ist dann wieder freigekommen und hat gegen seine Auflagen verstoßen. Bei dem Schützen soll es sich um einen Drogenboss handeln, nach dem die Polizei nun fahndet.