8 Filmfehler des Marvel-Universums

Logik- und Filmfehler, die die meisten übersehen haben und die keinen Sinn ergeben.

26.03.2023, 20:04 Uhr
8 Filmfehler des Marvel-Universums
IMAGO / Everett Collection
Anzeige

Die Marvel-Welt hat uns mittlerweile über 10 Jahre mit den coolsten Filmen und schrägsten Superhelden ein einmaliges Entertainment serviert. Alles, was aus dieser Welt kommt und kam, ist gewaltig und extrem beeindruckend. Kein Wunder, dass es so gut wie nie irgendwelche Kritiken über die Machart dieser Juwelen der Unterhaltungsbranche gibt.

Allerdings kann sich selbst in ein so gut geschmiertes Uhrwerk, wie dem MCU (Marvel Cinematic Universe) der Fehlerteufel einschleichen - dort arbeiten schließlich Menschen.Hier kommen die 8 auffälligsten Filmfehler der Marvel-Actionreihe. Allerdings muss man, um einige davon zu sehen, sehr genau hinschauen -und das tun eben nur echte Fans..

25 phantastische Fakten über Disney 25 phantastische Fakten über Disney
Anzeige

1. Tonys Kaffeebecher

IMAGO / ZUMA Press

Ohne Frage ist die 2008er „Iron Man“ Verfilmung mit Robert Downey Jr. eine der besten Marvel-Filme überhaupt. In einer Szene sehen wir, wie Tony Stark am PC die Weiterentwicklung seines Iron Man-Anzugs plant und konstruiert. Links vor ihm sein Kaffeebecher.

Anzeige

Der steht aber mit dem „Stark“ Logo auf dem Kopf. Unnötig zu erwähnen, dass darin keine Flüssigkeit sein kann. In der nächsten Szene trinkt er jedoch daraus, der Becher steht richtig herum und es ist Flüssigkeit darin. Ein kleiner Fehler des Set-Dekorateurs.

Anzeige

2. Veränderliche Raumschiffhaube

Paramount Pictures Germany

Captain America landet auf dem Schiff von Yon Rogg während der alles entscheidenden Schlacht. Bei 1 Std 38min sehen wir die Kuppel seines Raumschiffs. Die wirkt rund und regelmäßig. Dann sehen wir Yon Rogg’s verärgertes Gesicht

Als in der Folgeeinstellung wieder das Raumschiff gezeigt wird, hat es eine gänzlich andere Kuppel, die eher kantig und ungleichmäßig wirkt.

Nächste Seite