„7 vs. Wild“: Fritz Meinecke spricht über „Fake“ in eigener YouTube-Show

Der Mitbegründer und Teilnehmer der Show spricht Klartext.

26.11.2022, 03:50 Uhr
„7 vs. Wild“: Fritz Meinecke spricht über „Fake“ in eigener YouTube-Show
Fritz Meinecke/Instagram
Anzeige

Die Show „7 vs. Wild“ feiert in diesem Jahr große Erfolge. Die zweite Staffel ist noch um einiges beliebter als die Erste. Ganze 10 Millionen Menschen sahen sich beispielsweise eine der diesjährigen Folgen an. Doch nicht alle Zuschauer sind begeistert.

Auch Teilnehmer und Mitbegründer Fritz Meinecke äußerte sich kürzlich auf Twitch zur zweiten Folge von „7 vs. Wild“ und kommt auf eine vermeintliche Schummelei zu sprechen. Die Produktion soll nämlich falsche Zeitangaben gemacht haben. Die Aussetzung der Teilnehmer auf die Insel wurde mit "Tag eins, 9.47 Uhr" angegeben. Laut Meinecke entspricht das nicht der Wahrheit.

Nach massiver Kritik: Fritz Meinecke meldet sich mit Statement zu "7 vs. Wild" Nach massiver Kritik: Fritz Meinecke meldet sich mit Statement zu "7 vs. Wild"
Anzeige

"Das ist doch eine Lüge."

"Das ist doch eine Lüge. Was ist denn hier los? Wollt ihr mich verarschen? Können wir gleich benennen: '7 vs. Wild' – fake!“, beschwert er sich weiter. Offenbar ging hier etwas nicht mit rechten Dingen zu. "Ihr wisst, ich bin transparent, und wenn hier die Produktion im Hintergrund irgendeine Scheiße rein schneidet, werde ich das mit euch besprechen. Ist mir egal! Es ist mein Video, mein Projekt, mein Kanal. Wenn so etwas passiert: Das geht nicht."

Anzeige

Meinecke betont, dass er seiner Community gegenüber ehrlich sein will. "Wir sind erst um 11 oder 12 Uhr abgeflogen. Tag eins, erste Lüge, so läuft das nicht", stellt er klar. Bei der Aussetzung müsse es demnach 13:00 Uhr oder 13:30 Uhr gewesen sein. Am ersten Tag müssen die Teilnehmer eigentlich genügend Zeit haben, um sich auf der Insel zurecht zu finden und ihr Schlaflager aufzubauen. Auch die Fans hatten sich bereits über die Zeitangaben gewundert. Die nächsten Folgen der Show werden immer Samstags und Mittwochs auf YouTube veröffentlicht.

Anzeige