„7 vs. Wild“: Alle Infos zur zweiten Staffel

Die extreme Survival-Show geht in eine neue Runde.

, 13:14 Uhr
„7 vs. Wild“: Alle Infos zur zweiten Staffel
IMAGO / Eventpress
Anzeige

Bald schon geht es für „7 vs. Wild“ in die nächste Runde! In der extremen Survivalshow müssen sieben Kandidaten für sieben Tage in der Wildnis überleben. Nur sieben Gegenstände dürfen sie mitnehmen, geleitet wird für die Show von YouTuber Fritz Meinecke. Das Ziel dieser sieben Tage ist, so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Das Preisgeld von 10.000 Euro wird nach dem Sieg an einen wohltätigen Zweck gespendet, den der Sieger aussuchen darf. 2021 hat der Survival-Experte Meinecke die Show ins Leben gerufen, dieses Jahr soll nun die Fortsetzung folgen.

Das Besondere ist außerdem, dass die Teilnehmer völlig auf sich alleine gestellt sind. Kein Kamerateam begleitet sie, es gibt keine Regieanweisungen oder künstlich erzeugte Spannung. Den Teilnehmern werden kleine Actionkameras gegeben, mit denen sie ihren Kampf ums Überleben dokumentieren können. Die zweite Staffel der Reality Show soll nun auf einer tropischen Insel stattfinden, wie man Meinecke in einem YouTube Video erzählt. Ein deutlicher Kontrast zur Staffel eins, die auf einer schwedischen Insel stattfand. Die Teilnehmer erwartet also Hitze, Regen und gefährliche Tiere, mit denen sie sich herumschlagen müssen.

Anzeige

Zweite Staffel bald auf YouTube

Die Dreharbeiten für die zweite Staffel „7 vs Wild“ hat noch nicht begonnen und soll dieses Jahr voraussichtlich im August starten. Ausgestrahlt wird die zweite Staffel wohl Ende dieses Jahres, wahrscheinlich im November oder Dezember auf dem YouTube-Kanal von Fritz Meinecke.

Anzeige