27-jährige Influencerin isst Kebab und stirbt

Nach einem tragischen Vorfall wurde der Tod der Influencerin Arisara Karbdecho verkündet.

, 15:32 Uhr
27-jährige Influencerin isst Kebab und stirbt
Instagram/alicebambam

Arisara Karbdecho ist im Netz unter dem Namen Alicebambam bekannt geworden. Der 27-Jährigen folgten über 1,5 Millionen Fans auf Instagram. Kürzlich starb die Influencerin nach einem tragischen Unfall.

Anzeige

Arisara hatte sich vor drei Monaten an einem Stück Kebab verschluckt – und zwar so heftig, dass die junge Frau ins Koma fiel. Nun hat sie die schweren Folgen des Unfalls nicht überstanden. Zuletzt war Karbdecho an lebenserhaltende Geräte angeschlossen. Doch am 6. Juni verstarb sie.

Anzeige
Jacek Chabraszewski/Shutterstock

Arisara wachte aus dem Koma nicht mehr auf

Arisara hatte es an dem Tag des Unfalls besonders eilig. Die junge Frau verschlang ihr Essen so schnell, dass ihr damals ein Stück davon mitten im Hals stecken blieb. Umgehend brachte man sie in ein nahegelegenes Krankenhaus. Doch ihrem Gehirn wurde bereits zu viel Sauerstoff entzogen.

Anzeige

Arisaras Mutter wandte sich nun via Facebook an die Fans ihrer Tochter: „Ich möchte alle Teenager daran erinnern, gut auf ihre Gesundheit zu achten, rechtzeitig zu essen und sich ausreichend auszuruhen. […] Ich möchte nicht, dass so etwas noch einmal jemandem passiert.“ Im Netz bekundeten bereits zahlreiche Menschen ihr Beileid.

Nächster Artikel