25 phantastische Fakten über Disney

Seit vielen Jahren verzaubern die Disney-Filme Jung und Alt.

, 14:10 Uhr
25 phantastische Fakten über Disney
IMAGO / Everett Collection
Anzeige

Es gibt wohl kaum Menschen auf der Welt, die nicht in irgendeiner Form mit Disney-Figuren, -Filmen, -Comics oder -Bildern in Kontakt gekommen sind. Das Unternehmen „Disney“ ist heute vermutlich der größte Medienkonzern der Welt. Seit den frühen 20er Jahren beglückte uns Walter Disney mit seinen Comic-Figuren und stieg mit den Geschichten um „Mickey Mouse“ zu absolutem Weltruhm auf. Es gibt einige erstaunliche und faszinierende Fakten rund um das Disney-Imperium und das sind die 25 Spannendsten davon:

1. Warum sich Harry Truman weigerte, mit der Dumbo Attraktion zu fahren.

IMAGO / piemags

Als Harry Truman, ein Demokrat, 1957 Disneyland besuchte, weigerte er sich, mit der Dumbo-Attraktion zu fahren. Immerhin stehen Elefanten als Symbol für die Republikaner.

Anzeige

2. Was Disney-Charakter Pumbaa vor allen anderen Charakteren durfte.

IMAGO / Allstar

Anstandsregeln werden bei Disney großgeschrieben. Deshalb durfte auch erst Pumbaa, das Wildschwein aus „Der König der Löwen“, als erster Disney-Charakter „pupsen“.

Anzeige

3. „König der Löwen“ war eine komplette Originalgeschichte.

IMAGO / United Archives

Der „König der Löwen“ war der erste Zeichentrickfilm von Disney überhaupt, der nicht auf einer bereits basierenden Geschichte beruhte, sondern eine komplette Originalgeschichte war.

Anzeige

4. Das „Disneyland-Paris“ ist beliebter als der Eiffelturm.

IMAGO / Camera4/Jim

Die in Paris am häufigsten besuchte Touristenattraktion ist nicht, wie vermutet, der Eiffelturm, sondern das „Disneyland-Paris“.

Seite 1 von 8
Nächste Seite