10 faszinierende Fakten über die Rolling Stones

Die Musiker verzaubern ihre Fans bereits seit über 60 Jahren.

, 14:26 Uhr
10 faszinierende Fakten über die Rolling Stones
IMAGO/Everett Collection
Anzeige

Seit 60 Jahren faszinieren die Rolling Stones groß und klein mit Musik, die nicht zu altern scheint. Die Musiker um Frontmann Mick Jagger rocken über die Bühne, als ob das Alter für sie nicht existiert. Es gab Skandale, Mega-Hits, Absurditäten und coole Anekdoten rund um die Alt-Rocker.

Hier sind 10 der coolsten Fakten rund um die Stones:

Anzeige

„I can’t get No Satisfaction“als Schnarchnummer.

IMAGO / ZUMA Wire

In der Nacht zum 07. Mai 1965 fiel Keith Richards der Riff zur Songzeile „I can’t get No Satisfaction“ ein. Er nahm das Ganze mit dem Kassettenrecorder auf und legte sich schlafen. Außer dem berühmten Riff war da aber noch 45 Minuten langweiliges Gitarrenkonzert von Richards zu hören. Jedenfalls wurde aus der Aufnahme der fertige Song, von dem weder Richards noch Jagger überzeugt waren. Der wurde jedoch zu ihrem ersten Nummer 1-Hit in den USA.

Anzeige

2. Mick singt und Keith meckert.

IMAGO / ZUMA Wire

Vor jedem Konzert braucht Mick Jagger 40 Minuten, um sich einzusingen. Zur „Welt“ sagte er: “Man kann nicht einfach auf die Bühne gehen und singen.“ Keith Richards hasst jedoch Jaggers dumme Laute so dermaßen, dass er sagt: „Er darf das nicht in meiner Hörweite machen!“

Anzeige

Seite 1 von 5
Nächste Seite